Life Science Flow.
Novartis Campus Basel, Referenz: Ausschreibung, Projektierung, Realisierung

Hintergrund im Vordergrund

Jedes Projekt schreibt seine eigene Geschichte.

Geprägt ist diese von festen Rahmenbedingungen, von hohen Anforderungen und Erwartungen, von klugen Lösungen und professioneller Leitung. Der Blog verschafft Ihnen Einblicke in ausgesuchte Projektgeschichten. 

blog-bild

Präqualifikation zum Studienauftrag «Generationenprojekts Buchrain Dorf»

Vorstudien

05.10.2020 — Ein attraktives und lebenswertes Dorfzentrum für alle «Buerer» und «Buererinnen» mit ökologisch nachhaltigen und zukunftsweisenden Lösungen für Städtebau, Gebäude, Freiräume, Mobilität und Energie - dies ist das Ziel des «Generationenprojekts Buchrain Dorf». Die Gemeindestrategie 2018 - 2030 sieht das Dorf in Zukunft als eine «Oase über dem pulsierenden Rontal». Ein attraktives und lebendiges Dorfzentrum bildet den Mittelpunkt dieser «Oase», denn dieses fehlt der Gemeinde zum heutigen Zeitpunkt. Das Generationenprojekt ist modular aufgebaut und lässt Raum auch für künftige Generationen.

Für diese anspruchsvolle Aufgabe hat sich die Projektorganisation, bestehend aus der Eberli AG und der Gemeinde Buchrain, für einen selektiven Studienauftrag mit Zwischenbesprechung entschieden. Nach umfangreichen Vorbereitungsarbeiten mit Erarbeitung einer Testplanung durch die Burkhalter Derungs AG, Luzern und Formulierung einer Vision startete am 03. Oktober 2020 die Präqualifikation zum Studienauftrag, welchen wir in Zusammenarbeit mit der Bauherrschaft erarbeiten durften. Planungsteams aus Architektinnen und Architekten sowie Landschaftsarchitektinnen und -architekten konnten sich bis anfangs November 2020 für die Teilnahme am Studienauftrag bewerben.

Auftraggeber: Eberli AG und Gemeinde Buchrain
Foto: Gemeinde Buchrain

mehr lesen
blog-bild

Siegerprojekt Neubau Kinderspital / Frauenklinik, Luzerner Kantonsspital LUKS

Vorstudien Digitale Planung

19.06.2020 — Der Entscheid zum Neubau Kinderspital / Frauenklinik ist gefallen: Das Beurteilungsgremium hat sich einstimmig für das Projekt «Schmetterling» der Arbeitsgemeinschaft Burkard Meyer Architekten BSA / Bollhalder Eberle Architektur entschieden.

Das Projekt überzeugt durch zwei gut proportionierte Baukörper. Durch die leicht differenzierte Gestaltung sind sie als eigenständige Bauten erkennbar. Die strukturierten Grundrisse entwickeln sich je um zentrale Innenhöfe, welche als räumliche Orientierungspunkte dienen. Das Projekt erfüllt die Vorgaben an die betrieblichen Funktionen und Abläufe in hohem Mass.

Im März 2019 wurde ein Studienauftrag ausgeschrieben, woraufhin im Rahmen einer Präqualifikation fünf Generalplanungsteams zur Erarbeitung eines Projekts für den Neubau ausgewählt wurden. Ende Mai 2020 führte ein interdisziplinär zusammengesetztes Beurteilungsgremium eine Schlussbeurteilung durch und gab eine einstimmige Empfehlung zuhanden des Spitalrats ab. Daraufhin entschied sich dieser einstimmig, das Projekt «Schmetterling» weiterbearbeiten zu lassen und das Siegerteam «Burkard Meyer, Baden/Bollhalder Eberle, St. Gallen» mit der Projektierung zu beauftragen.

Die Büro für Bauökonomie AG durfte das aufwendige Studienauftragsverfahren über nahezu zwei Jahre begleiten. Bestandteil der Planung im Studienauftrag war auch die BIM-Planung. Die BIM-Modelle dienten für die betriebliche Vorprüfung und die Plausibilisierung der Kostenberechnung.

Architektur und Visualisierung: Burkard Meyer Architekten BSA / Bollhalder Eberle Architektur
Auftraggeber: Luzerner Kantonsspital LUKS, Luzern

mehr lesen